fotolia_1749140_xsUnser Sekretariat steht Ihnen für Anfragen aller Art gern zur Verfügung.
Wir sind für Sie erreichbar:
Montag: 7.30 Uhr bis 8.15 Uhr und 9.45 Uhr bis 15.30 Uhr
Dienstag: 7.30 Uhr bis 8.15 Uhr und 9.45 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwoch : 7.30 Uhr bis 8.15 Uhr und 9.45 Uhr bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 7.30 Uhr bis 8.15 Uhr und 9.45 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 8.15 Uhr und 9.45 Uhr bis 14.00 Uhr     
oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rufen Sie uns an, unsere Sekretärinnen helfen Ihnen gerne weiter ...

 

Mareen Seemann

04706-9307-50

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort:

Am Jierweg 20
(Hauptgebäude)
04706-9307-50

 

Gesa Stegmann

04706-9307-51

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort:
Am Jierweg 20
(Hauptgebäude)
04706-9307-51

 

Bettina Adden

04706-9307-51


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standorte:
Am Jierweg 20
(Hauptgebäude)
04706-9307-51

Unsere Anmeldeformulare, Informationen über unsere Bildungsangebote und Antragsformulare

für Schulbescheinigungen und Zweitschriften von Zeugnissen finden Sie hier.

 

Schulportrait

Immer auf Kurs...

Die Max-Eyth-Schule

ist eine von den drei berufsbildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven. Unser Einzugsbereich reicht vom Norden mit den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland und Beverstedt bis zum Süden mit der Gemeinde Hagen im Bremischen. Innerhalb dieses Bereiches sind wir durch Schulbusse gut zu erreichen.

Mit etwa 750 Schülerinnen und Schülern sowie 60 Lehrerinnen und Lehrern bieten wir eine überschaubare Lernumgebung, bei der individuelle Betreuung großgeschrieben wird.

Wir legen Wert auf eine praxisnahe Vorbereitung auf das Berufsleben. Im Angebot der Schule vereinen wir unterschiedlichste Bildungsangebote vom Berufseinstieg, über die Berufsausbildung bis zur Studienbefähigung in unseren beruflichen Gymnasien.