metallwerkstatt-webDiese Schulform ist für Schülerinnen und Schüler geeignet, die einen Hauptschulabschluss erworben haben.

Der erfolgreiche Besuch der einjährigen Berufsfachschule – Metalltechnik vermittelt eine Grundbildung im metalltechnischen Bereich, die als erstes Ausbildungsjahr auf die Ausbildung in metalltechnischen Berufen angerechnet werden kann.

Aufnahmevoraussetzungen:
- Hauptschulabschluss

Unterrichtsinhalte:
Neben den berufsübergreifenden Fächern Deutsch, Englisch, Politik, Religion und Sport werden die Berufsbezogenen Lernbereiche Theorie und Praxis erteilt.
Sie umfassen die Lernfelder:
- Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen
- Fertigen von Bauelementen mit Maschinen
- Herstellen einfacher Baugruppen
- Warten technischer Systeme

Darüber hinaus findet eine 160-stündige betriebliche Ausbildung statt, die an zwei Tagen pro Woche in geeigneten Betrieben der Metalltechnik durchgeführt wird.

Kosten:
Außer den Kosten für Schulfahrten entstehen Kosten für Arbeitskleidung, Unterrichtsmaterialien und Kopien von etwa 160 EUR.

Abschlüsse:
Die Berufsfachschule endet mit einer Abschlussprüfung in Theorie und Praxis und kann als erstes Ausbildungsjahr auf die Ausbildung in metalltechnischen Berufen angerechnet werden.

Ausführlichere Informationen (auch zu den Kosten) erhalten Sie in dem Informationsblatt zur pdf Berufsfachschule Metalltechnik (205 KB) als Download im pdf-Format sowie durch eine persönliche Beratung über unser Sekretariat.

Schulportrait

Immer auf Kurs...

Die Max-Eyth-Schule

ist eine von den drei berufsbildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven. Unser Einzugsbereich reicht vom Norden mit den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland und Beverstedt bis zum Süden mit der Gemeinde Hagen im Bremischen. Innerhalb dieses Bereiches sind wir durch Schulbusse gut zu erreichen.

Mit etwa 750 Schülerinnen und Schülern sowie 60 Lehrerinnen und Lehrern bieten wir eine überschaubare Lernumgebung, bei der individuelle Betreuung großgeschrieben wird.

Wir legen Wert auf eine praxisnahe Vorbereitung auf das Berufsleben. Im Angebot der Schule vereinen wir unterschiedlichste Bildungsangebote vom Berufseinstieg, über die Berufsausbildung bis zur Studienbefähigung in unseren beruflichen Gymnasien.