volley_feldlinie_88_70

 

Fill-the-Bottle-Challenge  Zigarettenstummel in Flaschen

  

Eines Morgens forderte die 12. Jahrgangsstufe des Beruflichen Gymnasiums ihre Mitschüler zur Fill the Bottle-Challenge heraus. Es ging darum in einer bestimmten Zeit möglichst viele Flaschen mit weggeworfenen Zigaretten-Stummeln zu füllen. Eifrig sammelten die Jahrgänge die in der Umwelt entsorgten Kippen, welche zwischen 10 und 15 Jahre brauchen würden, um auf natürlichem Wege zu verrotten. Nach der ambitionierten Suchaktion stand das Siegerteam fest: Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite aus!

Das Ziel dieser Aktion war die Stärkung des umweltbewussten Handels eines jeden einzelnen.

volley_org_440

volley_org_440

 

Schulportrait

Immer auf Kurs...

Die Max-Eyth-Schule

ist eine von den drei berufsbildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven. Unser Einzugsbereich reicht vom Norden mit den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland und Beverstedt bis zum Süden mit der Gemeinde Hagen im Bremischen. Innerhalb dieses Bereiches sind wir durch Schulbusse gut zu erreichen.

Mit etwa 750 Schülerinnen und Schülern sowie 60 Lehrerinnen und Lehrern bieten wir eine überschaubare Lernumgebung, bei der individuelle Betreuung großgeschrieben wird.

Wir legen Wert auf eine praxisnahe Vorbereitung auf das Berufsleben. Im Angebot der Schule vereinen wir unterschiedlichste Bildungsangebote vom Berufseinstieg, über die Berufsausbildung bis zur Studienbefähigung in unseren beruflichen Gymnasien.