volley_feldlinie_88_70

 

Experimentelle Organuntersuchung 11. Klasse des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales - Gesundheit und Pflege

 

Leistungsfach Gesundheit/Pflege: Nichts für schwache Nerven...

Die Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales - Gesundheit und Pflege der Max-Eyth-Schule Schiffdorf sezierten zum Schulhalbjahrende verschiedene Organe. Das Unterrichtsthema des Leistungsfaches Gesundheit/Pflege war das Erfassen der Komplexität des menschlichen Organismus. Die Organsysteme wurden erarbeitet, vorgestellt und besprochen. Am Ende der Unterrichtssequenz konnten die Schülerinnen und Schüler das Gelernte direkt anwenden. Sie überprüften experimentell die Organbeschaffenheit, den Aufbau, die Größe und mikroskopierten das Gewebe eines Herzens bzw. einer Niere.

volley_org_440

 

Schulportrait

Immer auf Kurs...

Die Max-Eyth-Schule

ist eine von den drei berufsbildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven. Unser Einzugsbereich reicht vom Norden mit den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland und Beverstedt bis zum Süden mit der Gemeinde Hagen im Bremischen. Innerhalb dieses Bereiches sind wir durch Schulbusse gut zu erreichen.

Mit etwa 750 Schülerinnen und Schülern sowie 60 Lehrerinnen und Lehrern bieten wir eine überschaubare Lernumgebung, bei der individuelle Betreuung großgeschrieben wird.

Wir legen Wert auf eine praxisnahe Vorbereitung auf das Berufsleben. Im Angebot der Schule vereinen wir unterschiedlichste Bildungsangebote vom Berufseinstieg, über die Berufsausbildung bis zur Studienbefähigung in unseren beruflichen Gymnasien.