volley_feldlinie_88_70

 

Neuer Wasserspender ab sofort einsatzbereit!

 


 

 

Andrea Passchier - Lehrerin des Jahres unterrichtet an der Max-Eyth-Schule. 15. Januar 2018: In Berlin wurde Andrea Passchier aus Schiffdorf mit dem Deutschen Lehrerpreis für ihr herausragendes pädagogisches Engagement ausgezeichnet. Insgesamt 15 Pädagogen aus ganz Deutschland nahmen einen Preis entgegen.

Eine Streuobstwiese an unserer Schule

Was durch ein Projekt der BVJ-Klassen und der internationalen Klassen der Max-Eyth-Schule am Umwelttag begann, ist nun in gemeinsamer Unterstützung durch die 6 Lionsclubs der Zone II/2 (Federführung:  LC Wesermünde, weitere Clubs: LC Langen-Pipinsburg, LC Bremerhaven, LC Bremerhaven Carlsburg, LC Bremerhaven Seute Deern, LC Bederkesa) finanziell und durch aktives Mitwirken gefördert und durch Schüler der Max-Eyth-Schule weitergeführt worden.

Schulportrait

Immer auf Kurs...

Die Max-Eyth-Schule

ist eine von den drei berufsbildenden Schulen in Trägerschaft des Landkreises Cuxhaven. Unser Einzugsbereich reicht vom Norden mit den Gemeinden Wurster Nordseeküste, Stadt Geestland und Beverstedt bis zum Süden mit der Gemeinde Hagen im Bremischen. Innerhalb dieses Bereiches sind wir durch Schulbusse gut zu erreichen.

Mit etwa 750 Schülerinnen und Schülern sowie 60 Lehrerinnen und Lehrern bieten wir eine überschaubare Lernumgebung, bei der individuelle Betreuung großgeschrieben wird.

Wir legen Wert auf eine praxisnahe Vorbereitung auf das Berufsleben. Im Angebot der Schule vereinen wir unterschiedlichste Bildungsangebote vom Berufseinstieg, über die Berufsausbildung bis zur Studienbefähigung in unseren beruflichen Gymnasien.